Judo-Club Marbach e.V

                    Judo  ein lifetime Sport für Alle     

Wir über uns 

Vereinsgeschichte:

Wir schreiben das Jahr 1972, in dem der Judo-Club Marbach gegründet wurde. Durch den unermüdlichen Einsatz von Fritz Rohrer konnten viele Jugendliche in Marbach für diese neue Sportart begeistert werden. Nach kurzer Übungsphase konnte bereits an Wettkämpfen teilgenommen und die ersten Erfolge verbucht werden.

Der Judo-Club ist inzwischen auf über 200 Mitglieder angewachsen, bestehend aus: 

  • Judoka  
  • Damen- und Herren-Gymnastik  
  • Eltern-Kind-Turnen

 

Unser Gründer:

Fritz Rohrer -  Träger des schwarzen Gürtels (Dan)

Der Schwarzgurt-Träger ist der Meister. Er ist somit derjenige, der alles im Judo beherrschen muss, seine Schützlinge ausbildet und lehrt und trotzdem der Meister bleibt, indem er immer wieder mit Überraschungen aufwarten kann.

Fritz Rohrer war ein begeisterter Judoka. Als er im Februar 1969 wieder nach Marbach zurückkehrte, begann er schon bald seine Leidenschaft am Judosport an Interessierte weiterzugeben.

Nach einer eindrucksvollen Vorführung in der Marbacher Turnhalle im Februar 1972 - hier wurde ein Querschnitt durch den Judosport geboten - konnte anschliessend eine Vereinsgründung vorbereitet werden.

Fritz Rohrer war der Initiator und Motivator für die Gründung am 16.März 1972. Als Trainer und 1.Vorstand hat er sich mehr als 30 Jahre bis zu seinem frühen Tod um seinen Judo-Club Marbach gekümmert.

1. Vorsitzende

Fritz Rohrer

Stefan Hamberger

Elke Rieger

Thomas Ritzmann

Claudia Ritzmann

Volker Stadler

 

 

 Mitgliedschaft

siehe Satzung und Bereich "Kontakt" (Anmeldung)