Judo-Club Marbach e.V

                    Judo  ein lifetime Sport für Alle     

Erfolge 2019

12.10.2019

Christine Tobert vom Judo-Club Marbach sichert sich den Meistertitel

Offene Baden-Württembergische Meisterschaften im G-Judo

 

Hoch motiviert und gut vorbereitet ist Christine Tobert in familiärer Begleitung nach Elchesheim-Illingen gereist um sich bei den Offenen Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften im G-Judo zu messen. Die Fahrt und die Mühen eines langen Kampftages haben sich aber zum Schluss ausgezahlt. Nach mehreren Kämpfen konnte Christine stolz auf Podestplatz 1 stehen und ihre erste Goldmedaille in Empfang nehmen.


Christine Tobert


12.10.2019

Judo-Club Marbach erfolgreich bei der Kreiseinzelmeisterschaft u10 und Männer und Frauen

 

Bei der Kreiseinzelmeisterschaft u10 und Männer/Frauen war der Judo Club Marbach mit Roman Scheu, Michael Baumann und Noah Söhnlein in der Klasse u10 und mit Philipp Holzmann bei den Männern vertreten.            Roman Scheu musste sich im Finalkampf seinem Gegner aus Blumberg geschlagen geben und sicherte sich damit den Vizemeistertitel und ist damit qualifiziert für die südbadische Einzelmeisterschaft in Tiengen am 19.10.19    Noah Söhnlein und Michael Baumann belegten jeweils den 3. Platz.

Bei den Männern kämpfte Philipp Holzmann in der offenen Kategorie. Seine ersten 4 Kämpfe gewann er alle mit eindeutigem Sieg vor Zeitablauf. Im Finale traf der 66-kg-Kämpfer dann auf einen Gegner aus der 110kg-Klasse, den er beherzt angriff und damit eine kleine Wertung erzielen konnte. Danach musste er sich aber der Größe und dem Gewicht des Gegners geschlagen geben und ging mit einem gut erkämpften 2. Platz von der Matte.









 

v.l. Roman Scheu, Michael Baumann und Noah Söhnlein

03.10.2019

 Judo-Club Marbach beim Eichberg-Turnier erfolgreich

Beim traditionellen Eichberg-Turnier in Blumberg, das jedes Jahr am 03.10. stattfindet war der Judo Club Marbach mit Roman Scheu, Michael Baumann und Noah Söhnlein in der Klasse u10 und mit Maike Gundelsweiler in der Klasse u15 vertreten. Roman Scheu legte eine Siegesserie hin und ließ fast alle seine Gegner mit 20 Kampfpunkten und einen mit 5 Punkten hinter sich und sicherte sich unangefochten den 1. Platz. Noah Söhnlein, der zum ersten Mal startete belegte den 3. Platz ebenso wie sein Judokamerad Michael Baumann. In der u15 ging Maike Gundelsweiler ebenfalls mit dem dritten Platz nach Hause.

                                    v.l. Roman Scheu, Michael Baumann und Noah Söhnlein

**************************************************************

Sonntag 14.07.2019

 Judo-Club Marbach beim Spaghetti-Turnier erfolgreich

 

Mit 13 Kämpferinnen und Kämpfern war der Judo-Club Marbach am Sonntag beim traditionellen Spaghetti-Turnier in Pfaffenweiler angetreten und konnte am Ende des Tages eine beachtliche Leistungsbilanz ziehen.

In der u10 erkämpften sich bei den erstmalig teilnehmenden Judoka des JC- Marbach Michael Baumann den 1. Platz, Kieran Meyer und Roman Scheu jeweils den 2. Und Cheyenne Schlude den 3. Platz. Ebenfalls auf dem 3. Platz landete Joel Hemmerle.

In der u 12 erkämpften sich Lara Leuca und Tim Kloker jeweils den 1. Platz, es folgte Dustin Schlude mit dem 2. Und Alisa Würstl und Kai Weber mit je einem 3. Platz, während sich Matthias Müller dieses Mal mit dem 5. Platz begnügen musste.

In der u15 belegte Gina-Maria Kloker den 2. Platz und Philipp Kiefer, der in der Klasse + 66 kg gegen sehr starke und schwere Konkurrenz antreten musste, gab sich wacker und erreichte den 3. Platz.

Die beiden Jugendtrainerinnen waren mit den Leistungen ihrer Schützlinge sehr zufrieden.

 vl.: Jugendtrainerin Christine Fehlinger, Tim Kloker, Joel Hemmerle, Alisa Würstl,Gina-Maria Kloker, Cheyenne Schlude; Lara Leuca Michael Baumann und Jugendtrainerin Lisa Gißler; kniend Kai Weber, Dustin Schlude und Roman Scheu. (nicht auf dem Bild: Kieran Meyer, MAtthias Müller und Philipp Kiefer)


*************************************************************************************

29.-30.06.2019 ITG in Sindelfingen


1350 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 7 Nationen und allen Bundesländern Deutschlands





Gina Maria Kloker mit Urkunde und Medaille für ihren    3. Platz


auch unser Bundeskampfrichter B, Philipp Holzmann    (2. v.l.) war an beiden Tagen in Sindelfingen im Dauereinsatz


*****************************************************************************

26.05.2019

Maike Gundelsweiler hat am Freiburger Pokalturnier teilgenommen und ist mit dem 2. Platz zurückgekehrt



04.05.2019

Internationale Deutsche Einzelmeisterschaften im G-Judo in Bocholt

Christine Tobert sichert sich den 3. Platz

Mit einer deutlichen Leistungssteigerung gegenüber dem Vorjahr konnte Christine Tobert in diesem Jahr bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften im G-Judo in Bocholt aufwarten. Der weite Weg nach Bocholt, auf dem Christine auch dieses Jahr wieder von ihrer Familie begleitet wurde, hat sich gelohnt.

Nach dem 5. Platz im Vorjahr hat sich Christine unter den Fittichen von Trainer Volker Stadler zielgerichtet und intensiv auf diese Meisterschaft vorbereitet.

Wenn auch kämpferisch noch nicht alle Wünsche in Erfüllung gingen, so kehrte sie doch mit einem verdienten dritten Platz wieder zurück.

Und das nächste Ziel ist auch schon formuliert: die Internationalen Deutschen Meisterschaften im G-Judo 2020 und zwar mindestens mit dem 2. Platz! „Ein Ziel, an dem wir zusammen hart arbeiten werden, das aber auch erreichbar ist“ so der Trainer dazu.




**********************************************************************************

14.05.2019: Badische Einzelmeisterschaften u15 in Karlsruhe

Maike Gundelsweiler auf Platz 3, Gina-Maria Kloker auf Platz 5

Bei den Badischen Einzelmeisterschaften in Karlsruhe haben sich die Teilnehmerinnen vom Judo-Club Marbach wacker geschlagen.

Maike Gundelsweiler erreichte Platz drei und Gina-Maria Kloker konnte sich trotz handicap mit einer erneuten Fußprellung noch den fünften Platz sichern.

Gina-Maria Kloker, Maike Gundelsweiler

Die Freude war groß, dann damit sind sie beide für die Süddeutschen Einzelmeisterschaften der u15 am 19.05.2019 in Pforzheim qualifiziert.

*****************************************************************

06.04.19

 

Judo-Club-Marbach: Maike Gundelsweiler erkämpft die Silbermedaille 

Bei den Südbadischen Einzelmeisterschaften der u15 in Bad-Krozingen-Hausen waren Maike Gundelsweiler und Gina-Maria Kloker vom Judo-Club Marbach mit am Start. In vier von fünf Kämpfen konnte Maike vor Zeitablauf den Sieg für sich verbuchen. Nur einer Gegnerin aus Neustadt war sie knapp unterlegen. Der Vizemeistertitel war damit gesichert. Gina-Maria Kloker zog sich in einem Kampf eine Fußprellung zu, erreichte aber mit diesem Handicap immer noch Platz 5 in ihrer Gewichtsklasse.

Damit sind beide Kämpferinnen für die Badischen Einzelmeisterschaften am 04.05.2019 in Karlsruhe qualifiziert.


*****************************************************************

23.03.19

Tim Kloker erreicht den 5. Platz bei der Badischen EM- u12 in Tiengen am

Nachdem Tim sich bis zum entscheidenden Kampf um den dritten Platz vorgekämpft hatte, musste er in dieser Begegnung wegen einer Bänderzerrung am Knie vorzeitig aufgeben und belegte damit den 5. Platz


*****************************************************************

Judo-Club Marbach: u12 bei den Südbadischen Meisterschaften  erfolgreich

 

 Lena Lazarevic stand auch den Südbadischen Meisterschaften der u12 in Lörrach wieder auf Nr. 1 des Siegerpodestes. Alisa Würstl erkämpfte sich Platz 3 und Tim Kloker und Matthias Müller erreichten jeweils den 5. Rang und sind damit alle für die Badischen Meisterschaften am 23.03.19 in Waldshut Tiengen qualifiziert. Kai Weber war nach zweiwöchiger Krankheit leider noch nicht fit genug, um sich die erforderlichen Qualifikationspunkte zu holen.










***************************************************************

26.01.2019 KEM u12 und u15 in Konstanz-Wollmatingen


Judo-Club Marbach: u12 und u15 siegreich zum Jahresauftakt

 

Einen geglückten Start ins neue Kampfjahr legten die jungen Nachwuchsjudoka der u12 und u 15  vom JC-Marbach am Samstag bei den Kreiseinzelmeisterschaften in Konstanz-Wollmatingen auf die Matte.

Sein Debüt in der Klasse  u12 gab hier Kai Weber, der zum ersten Mal zum Kämpfen auf der Meisterschaftsmatte stand. Er verlor zwar einen Kampf, ließ sich dadurch aber nicht aus der Ruhe bringen und beendete seinen nächsten Kampf auf halber Strecke mit einem beinahe perfekten Hüftwurf und sicherte sich damit den 2. Platz.

Alisa Würstl, Tim Kloker und Matthias Müller erreichten jeweils den dritten Rang und Lena Lazarevic stand bei der Siegerehrung mit dem ersten Platz ganz oben auf dem Podest.

Alle Teilnehmer sind damit für die Südbadische Einzelmeisterschaft u 12 am 16.02.2019 in Lörrach qualifiziert.

                    Lena Lazarevic, Kai Weber, Tim Kloker, Matthias Müller, Alisa Würstl


In der Klasse u 15 erkämpfte sich Philipp Kiefer in seinem Pool den zweiten Platz.

Maike Gundelsweiler ließ ihren Gegnerinnen keine Chance und sicherte sich souverän und mit technisch schönen Kämpfen den ersten Platz.





Philipp Kiefer und

Maike Gundelsweiler